Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   7.11.16 11:42
    bvtQGo aoqikyvwwrtt, [u

http://myblog.de/einerley

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
...

Gedankenfluss.

 

Können wir nicht alle gut lächeln, obwohl es uns dermaßen schlecht geht?

Das ewige Lachen kann nicht einfach weichen.

Irgendwann ist jeder leer geweint.

Die Meere sind bestimmt Auffangbecken aller Tränen, die jemals flossen.

Würde ein Mensch so viel weinen können,wie er Schmerz empfindet- ich glaube es gäbe die Überflutung der Weltgeschichte.

Am Anfang fühlt es sich leer an. Sehr leer. Nicht wie man sich ein schwarzes Loch vorstellt. Nein.Eher wie eine Lücke. Die Lücke kann man nicht beschreiben.Sie hat keine Farbe,keinen Raum,keine Form,es ist eben NICHTS.

 

Doch fang dann mal an zu denken. Denke!Einfach denken. Dein Kopf schreit danach sich zu zermartern, doch dein Herz fleht dich an aufzuhören.

-Nicht mehr denken!- schreit es dann.Die Gedanken zerfressen uns. Die Gedanken nach dem -Was wäre wenn-? -Dem Warum-? -Dem Weshalb-?

 

Irren ist menschlich. Eigentlich ein Fehler der Natur.Wer verdammt nochmal hat der Menschheit eingeräumt sich zu irren? Ich will mich nie wieder täuschen.

 

Einen Moment ist alles gut. Und den anderenMoment  sitzt du da und bist völlig fassunglos was auf einmal passiert ist. Du starrst die Wand an.Ungläubig. WAS WAR DAS? WAR ES DAS?

 

Vorbei.

 

Wie überlebt man soetwas? Wie? Es geht. Das ist klar.Aber will man das?

Ja natürlich will man das. Aber wie durchhalten? Wie soll man nicht laut schreien, wenn man das Gefühl hat der Magen dreht sich einem um? 

Dieser dumpfe Schmerz.Er ist gerade so grausam,weil man ihn mit nichts vergleichen kann. Er ist einzigartig.Ein Individuum. Wie jeder Mensch eben. Und bei jedem Menschen ist auch der Schmerz anders. Weniger schlimm, sehr schlimm. Eben was die Situation her gibt.

 

Ich für meine Wenigkeit lächle.Ab und an aufregen.Ab und an sagen wie beschissen es einem geht. Aber dann wieder lächeln.

 

Mal sehn wann auch dieses Lächeln erlischt.

 

 

23.11.10 21:49
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung